Klettergärten


Übersicht Klettern

 

Der Klettergarten ist 5 Minuten von der Hütte entfernt, bietet Kletterei im 3 - 6 Schwierigkeitsgrad und eignet sich ideal für Anfänger und Ausbildung. Im mittleren Teil befinden sich vier parallele Zweiseillängenrouten.

Hüttenklettergarten

 

Weitere Klettermöglichkeiten befinden sich:

 

"Gutsch" ist ein kleiner Klettergarten mit einfachen Routen auf dem Hüttenzustieg bei Punkt 2128, 676.452/169.136.

Die Einstiege sind mit weissen Punkten markiert und die Absicherung super.

Gutsch

 

"Babaurba" ist eine spannende, alpine 5b+ Mehrseilroute auf dem Weg zur Hütte bei der "Hinter Röte", 677.800/168.450. 

Der Einstieg befindet sich über einem Grasrücken an den auffälligen Felszacken über der Alp bei Punkt 1925.

Babaurba

 

Der "Nollen" befindet sich unweit oberhalb der Chelenalphütte. Im Sommer 2014 wurde dieser Klettergarten mit der JO Aarau eingerichtet und es entstanden einfache einladende Routen in kompaktem Fels.

2015 wurde zusätzlich ein neues Gipfelkreuz montiert.

Nollen

 

Aufgrund der schlechten Felsqualität wird von der gesamten Begehung des "Rot Stock Südgrates 4a" abgeraten.

Der vordere Teil eignet sich jedoch super um den Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten zu üben.